Loading...

Runderneuerte VuMA-Website geht online

Mit dem Relaunch der Website präsentiert sich die Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) ab dem 1. November 2015 mit einem modernen und innovativen Online-Auftritt. Die Aktualisierung der Homepage ist Bestandteil einer Reihe von Maßnahmen zur Umgestaltung der Markt-Media-Studie. Mit der VuMA 2016, die Mitte November erscheint, können erstmals Konsuminformationen mit Tagesablaufdaten zu Tätigkeiten und Mediennutzung kombiniert werden.

Mit dem Relaunch der Website präsentiert sich die Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) ab dem 1. November 2015 mit einem modernen und innovativen Online-Auftritt. Die Aktualisierung der Homepage ist Bestandteil einer Reihe von Maßnahmen zur Umgestaltung der Markt-Media-Studie. Mit der VuMA 2016, die Mitte November erscheint, können erstmals Konsuminformationen mit Tagesablaufdaten zu Tätigkeiten und Mediennutzung kombiniert werden. Dieser inhaltlichen Neuerung trägt die Erweiterung des Studiennamens in „VuMA Touchpoints“ Rechnung.

Auf der neuen Homepage wurden die Inhalte benutzerfreundlich umstrukturiert, sodass die Wege zu den verschieden Themen, die die Nutzer interessieren, leichter zu erkennen sind. Zudem wurde die Seite für die mobile Nutzung optimiert, was Interessierten ermöglicht, auch auf mobilen Endgeräten den besten Blick auf die VuMA-Website zu haben.

Einen weiteren Schritt in die Zukunft geht die VuMA, wenn am 18. November 2015, mit der Veröffentlichung der VuMA 2016 der Zugriff auf das neue Online-Tool der Studie freigeschaltet wird. Nach umfangreichem Ausbau des Fragebogens und einer optimalen Ausrichtung der Studie auf die Mediaplanung in einer multimedialen Welt, wird der neue „VuMA Touchpoints Monitor“ mit seiner intuitiven und grafisch optimierten Bedienung auch einem Publikum jenseits von Mediaplanern und -forschern die benötigten Analysen schnell und anschaulich bereit stellen.

Über die anstehenden Schritte wird die Öffentlichkeit zum Erscheinungstermin ausführlich informiert.

Kontakt für Journalisten:

AS&S Norbert Rüdell, Telefon 069/15424-218

RMS Kirsten Schade, Telefon 040/23890-153

ZDF Werbefernsehen Susanne Brock, Telefon 06131/701-5457

Die Verbrauchs- und Medienanalyse VuMA ist die wichtigste Markt-Media-Studie für die elektronischen Medien. Sie kombiniert Nutzungsdaten von Fernsehen und Radio sowie anderer relevanter Medien mit detaillierten Konsuminformationen. Werbungtreibenden und Agenturen steht damit in allen Phasen der Planung ein nützliches Tool zur Verfügung. Von der Marktanalyse über die Entwicklung der Mediastrategie bis zur Feinplanung - die VuMA liefert Zahlen und Fakten für fundierte Mediaentscheidungen.

Auftraggeber sind ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S), RMS und das ZDF Werbefernsehen. Partner aus dem Medienbereich sind IP Deutschland, EL CARTEL MEDIA, Sky Media und ENERGY MEDIA.